Willkommen auf der Website von Monumentenwacht Noord-Brabant

Monumentenwacht ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, die niederländischen Denkmäler mittels vorbeugender Wartung in gutem Zustand zu erhalten.
Monumentenwacht wurde im Jahr 1973 in der Provinz Friesland gegründet. Im Jahr 1975 folgte die Gründung der Abteilung Monumentenwacht Noord-Brabant.
Zur Zeit werden in den Niederlanden jährlich etwa 24.000 Denkmäler inspiziert und die Besitzer werden über die Instandhaltung ihrer Denkmäler beraten.


Die Arbeiten der Monumentenwacht Noord-Brabant betreffen überwiegend Folgendes:

  • technische Inspektion denkmalsgeschützter Gebäude, historischer Inneneinrichtungen und archäologischer Denkmäler in Nordbrabant.
  • Ausführen kleiner vorbeugender Wartungsarbeiten an diesen Denkmälern
  • Unterstützen der Besitzer bei der Erhaltung und vorbeugenden Wartung ihrer Denkmäler
  • Beratung über eine effektive und kostengünstige Instandhaltung von Denkmälern
  • Beratung von Provinz- und Kommunalbehörden bei der Entwicklung einer Denkmalspolitik
  • Verbreiten von Wissen über gebautes Kulturerbe

 

 

Standpunkte

Im Laufe der Zeit hat Monumentenwacht Noord-Brabant Standpunkte entwickelt, welche die Grundlage für die Tätigkeiten bilden.
Die wichtigsten Standpunkte sind:

  • Das Kulturerbe bestimmt in entscheidendem Maße die Identität eines Individuums und einer Gemeinschaft, beispielsweise eines Dorfs, einer Stadt, einer Region oder einer Provinz. Daher steht dieses Kulturerbe bei einem großen Teil der Gesellschaft in hohem Ansehen. Denkmäler sind ein essenzieller Bestandteil der Gesellschaft. Da sie unersetzlich sind, ist es wichtig, diese Objekte in vollem Umfang und in gutem Zustand zu erhalten.
  • Denkmäler sind nicht nur als Träger einer Identität unverzichtbar, sie spielen oft auch eine wirtschaftliche Rolle. Viele Objekte bieten noch immer eine hochwertige Nutzungsfunktion. Darüber hinaus erhöht das denkmalsgeschützte Kulturerbe in entscheidendem Maße die touristische Attraktivität einer Stadt oder einer Gegend.
  • Die Instandhaltung von Kulturerbe kostet in vielen Fällen mehr als die Objekte einbringen. Durch strukturelle vorbeugende Wartung kann dem Verfall sowie Folgeschäden vorgebeugt werden, wodurch die Instandhaltungskosten begrenzt bleiben.
  • Die vorbeugende Arbeitsweise von Monumentenwacht (Inspektion, Notreparatur, Beratung) passt vollständig zu der Behördenpolitik, die auf eine nachhaltige Instandhaltung des gebauten Kulturerbes ausgerichtet ist.
  • Vorbeugende Wartung wird gefördert, indem der Zustand des Kulturerbes überwacht und rechtzeitig darauf hingewiesen wird, dass Maßnahmen erforderlich sind, indem den Besitzern ihre Verantwortung für eine gute Instandhaltung bewusst gemacht und auf diesbezüglich zur Verfügung stehende Instrumente hingewiesen wird.
  • Monumentenwacht strebt maximales Fachwissen auf dem Gebiet der (vorbeugenden) Instandhaltungstechnologie an und tritt bei all ihren Tätigkeiten unabhängig und unparteiisch auf. Dies ist unserer Überzeugung nach im Interesse aller Beteiligten (Denkmalsbesitzer, Behörden, Wirtschaft und Monumentenwacht selbst).
  • Die Instandhaltung von Denkmälern ist kostspieliger als die regulärer Bauwerke. Gleichzeitig ist eine verantwortungsbewusste Instandhaltung von Denkmälern aber im allgemeinen gesellschaftlichen Interesse. Da Monumentenwacht eine kostengünstige Instandhaltung stimuliert, werden wir von der Provinz Nordbrabant subventioniert. Diese Subventionen haben eine viel breitere Auswirkung und einen bedeutsamen wirtschaftlichen Effekt, denn unsere Inspektionen und Empfehlungen resultieren in Investitionen und Arbeit für viele andere Beteiligte.
  • Die Zusammenarbeit mit Partnern im Bereich des Kulturerbes erhöht die Effektivität unserer Arbeit. Daher strebt die Monumentenwacht Noord-Brabant konstruktive Beziehungen an, unter anderem zur Brabanter Provinzregierung, zur Monumentenwacht in anderen niederländischen Provinzen, zu verschiedenen Kulturinstituten in Brabant und darüber hinaus, sowie zu internationalen Kulturerbe-Plattformen.
 

Mission

Auf der Grundlage der oben formulierten Standpunkte lässt sich für Monumentenwacht Noord-Brabant selbst folgende Mission formulieren:
  • Verhindern des Verfalls von Kulturerbe – insbesondere von denkmalsgeschützten Gebäuden, historischen Inneneinrichtungen und archäologischen Denkmälern – in der Provinz Nordbrabant durch regelmäßige Inspektion, zweckmäßige Notreparaturen, sachkundige und unparteiische Beratung von Besitzern und Behörden, sowie das unabhängige Verbreiten von Wissen.

Das vorrangigste und letztendliche Ziel ist dabei, dass alle Brabanter gebaute und archäologische Denkmäler durch vorbeugende Wartung optimal instand gehalten werden.

 

 

Zielsetzungen

Monumentenwacht Noord-Brabant hat ihre Mission in folgenden Zielsetzungen ausgearbeitet:

  • Bekämpfung des Verfalls denkmalsgeschützter Gebäude, historischer Inneneinrichtungen und archäologischer Objekte.
  • Unterstützung von Besitzern und Verwaltern bei der Pflege und Instandhaltung ihres Denkmals.
  • Stimulieren nachhaltiger, qualitativ hochwertiger Wartung und Restaurierungsarbeiten.
  • Politische Agendierung von Denkmalspolitik, sofern diese auf ihre Mission bezogen ist.
  • Überwachung des Wartungszustands von Kulturerbe sowie Festlegen der Befunde in breitflächig einsetzbaren Berichten.
  • Beitragen zu einem effektiven Informationsfluss über die Instandhaltung insbesondere des Brabanter Kulturerbes.
  • Verbreiten der „Monumentenwacht-Methode“, sowohl im eigenen Land als auch auf internationaler Ebene, sodass auch anderswo eine verantwortungsbewusste Politik bezüglich der vorbeugenden Wartung von Denkmälern entwickelt werden kann.

Monumentenwacht Noord-Brabant pflegt im Namen der gesamten niederländischen Monumentenwacht-Organisation die internationalen Kontakte.
In diesem Rahmen versteht sich unter anderem die Teilnahme an europäischen Projekten wie dem European Heritage Legal Forum, COST-Projekten, der European Union Cultural Heritage Identity Card und ECTP-FACH-Projekten. 
Dies alles hat zu vielen Kontakten mit Behörden und Organisationen in den meisten europäischen Ländern und auch in Ländern außerhalb Europas geführt.
In verschiedenen Ländern ist bereits eine mit Monumentenwacht vergleichbare Organisation tätig oder befindet sich in der Gründungsphase.
Sollten Sie anlässlich dieser Website noch Fragen haben, dann können Sie jederzeit gern Kontakt zu uns aufnehmen.
 

 

 

 

 
Monumentenwacht Noord-Brabant Sparrendaalseweg 5 NL 5262 LR Vught T:0411-643 366 info@mwnb.nl